Alles rund um die Veranstaltung

Alle wichtigen Informationen rund um S-MOVE 2009Die dritte Auflage von SMOVE – dem Streetballturnier der Jugendfeuerwehren in Baden-Württemberg, ist am Start. Gemeinsam mit der Landesfeuerwehrschule konnten wir dank starker Unterstützer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf einem interessanten Veranstaltungsgelände zusammenstellen.

Neben dem Streetballturnier im Mittelpunkt bieten die Partner von SMOVE für jeden sportbegeisterten Teilnehmer eine Aktion. Musik auf dem ganzen Gelände und eine sportlergerechte Verpflegung lassen den Tag gemeinsam mit den Spielen um den Cup 2009 zum sportlichen Höhepunkt des Jugendfeuerwehrjahres werden.

Alle wichtigen Informationen rund um das Rahmenprogramm und einen Lageplan gibt's in der untenstehenden PDF-Datei zu Download oder nach dem Klick auf "Weiterlesen"

pdf Infoflyer mit Lageplan 1.62 Mb

WANN GEHT WAS AB?
> ab 8.30 Uhr - Anreise der Mannschaften
> 9.30 Uhr - Eröffnung des Turniers
> ab 10 Uhr - Aktionen
> 11.30-14 Uhr - Möglichkeit des Mittagessens
> ab 12 Uhr - SaferInlineSkateing
> ca. 13.30 Uhr - Ende der Vorrunde
> 14.45 Uhr - Beginn der Finalspiele
> 16.30 Uhr - Siegerehrung

WO GIBT'S WAS?

> SERVICEPOINT: Bei der Ankunft, bei Fragen rund um die Veranstaltung, Fundsachen und Shuttleservice zum Parkplatz
> Anmeldung der Mannschaften bei der TURNIERLEITUNG
> Spielstände & nächste Spielpaarungen auf der GROSSLEINWAND
> MAXI CHILL (Ruhezone) in der Übungshalle
> Flüssiges für zwischendurch an den GETRÄNKESTÄNDEN
> Mittagessen & Getränke gibt es bei der VERPFLEGUNGSSTATION
> Pflaster & Kühlkompressen bei der ERSTE-HILFE-STATION
> UMKLEIDEN und Duschen für DAMEN in der Übungshalle,
> UMKLEIDEN und Duschen für HERREN in den Dekon-Zelten
> MUSIKWÜNSCHE beim DJ

ANKOMMEN
Im Wendelrot 10 in 76646 Bruchsal am Servicepoint. Die Teilnehmer können entspannt aussteigen und der Fahrer fährt zum
PARKEN Im Industriegebiet. Die freien Parkplätze sind ausgeschildert. Komfortabel zurück zur Feuerwehr-Übungsanlage geht es mit dem Shuttleservice. Die Parkplätze sind nicht bewacht. Bitte keine Wertsachen in den Fahrzeugen zurücklassen!

SHUTTLESERVICE
verkehrt nach Bedarf bis zum Veranstaltungsende.

WAS GEHT WO AB?
> Riesentrampolin der Unfallkasse Baden-Württemberg - A
> SaferInlineSkateing der AOK Mittlerer Oberrhein  - B
> Fahrradparcours und Verkehrserziehung mit der Jugendverkehrsschule der Verkehrspolizei Karlsruhe – D
> Fire-Fighter Fitness-Test der Werkfeuerwehr Bosch - C
> Experimentarium der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg
> Infostand der Unfallkasse Baden-Württemberg - C
> Infostand der AOK Mittlerer Oberrhein - C
> t-wall der AOK Mittlerer Oberrhein - C
> Großbildleinwand mit Präsentation der aktuellen Spielstände und allgemeinen Infos - C
> Besichtigung der Feuerwehr-Übungsanlagen der Landesfeuerwehrschule

Die Zuordnung der Buchstaben findet Ihr auf unserem Flyer, der vor Ort ausliegen wird und hier heruntergeladen werden kann:

pdf Infoflyer mit Lageplan 1.62 Mb