Symposium - Fit For Fire Fighting

logo-ffff.jpgBruchsal. Am 7. November 2009 findet an der Landesfeuerwehrschule
 Bruchsal das Symposium “Fit For Fire Fighting“ statt.

Fitness erhöht das persönliche Wohlbefinden, sie trägt zu mehr Sicherheit bei und steigert so den Einsatzerfolg. Am Samstag, den 7. November 2009 werden fachkundige Referenten einen Überblick über den Zusammenhang von sportlicher Aktivität, Fitness und Gesundheit und die praktische Umsetzung der Trainingsziele geben.

Wir laden Sie herzlich zum diesjährigen Symposium im Rahmen der Aktion „Fit For Fire Fighting“ ein.

Folgendes Programm ist vorgesehen:


09:30 Eröffnung
Landesbranddirektor Hermann Schröder, Innenministerium Baden-Württemberg

09:45 Meilensteine der Aktion FFFF
Frank Obergöker, Unfallkasse Baden-Württemberg
   
Landesbranddirektor Hermann Schröder, Innenministerium Baden-Württemberg

10:00 "Aging Workface und Gesundheit"
Prof. Dr. Alexander Woll, Universität Konstanz

11:00 „Eat-For-Fire-Fighting“
Dr. Wolfgang Friedrich, Landessportschule Albstadt

12:00 Mittagspause
Markt der Möglichkeiten & Mitmachaktionen

13:30 FFFF praktisch umgesetzt
Bernd Gugel, Sportbeauftragter der Feuerwehr Tübingen

14:00 Trainieren – einfach aber richtig
Dipl. Sportpädagoge Alexander Seeger, Unfallkasse Baden-Württemberg

14:45 Das Ziel vor Augen
Filmon Ghirmai, mehrmaliger Deutscher Meister und Teilnehmer bei Welt- und Europameisterschaften über 3000 Meter Hindernis

15:30 Die Feuerwehren in Bewegung:
Ausblick und Schlussdiskussion


Veranstalter:

Innenministerium Baden-Württemberg
Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg
Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg
Unfallkasse Baden-Württemberg


Organisation:

Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg,
Steinacker Straße 47, 76646 Bruchsal
Tel.: 07251/933-0, Fax: 07251/933-933,


Veranstaltungsort:
Übungshalle der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg, Im Wendelrot 10, 76646 Bruchsal



Zielgruppe:
Führungskräfte, Sportbeauftragte und sportinteressierte Mitglieder der baden-württembergischen Feuerwehren.


Teilnahmegebühr:
Für die Angehörigen der Feuerwehren aus Baden-Württemberg ist die Teilnahme nach vorheriger Anmeldung kostenfrei.


Anmeldung:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitten wir um rasche Anmeldung über die Kreisbrandmeister und Leiter der Feuerwehren der Stadtkreise, spätestens jedoch bis zum 16. Oktober 2009.


Aktuelle Informationen: 
www.Fit-For-Fire-Fighting.de